Anleitung Partner-/Affiliate-Link

für Endkunden-Webinare der DGFRP


Endkunden-Webinare der DGFRP als Partner nutzen

Als Vermittler der DGFRP können Sie alle Webinare, die bei Webinaris zur Verfügung stehen, auch als Partner für Ihre eigenen Kunden oder Kontakte nutzen. Auch für Werbung auf Ihrer Webseite, Social Media-Netzwerken und dergleichen ist dadurch möglich und erlaubt. Dazu erhalten Sie einen sogenannten Partner-Link (Affiliate-Link) mit Ihrer Vermittlernummer.

Jede Person, die sich über den mit Ihrer Vermittlernummer gekennzeichneten Partner-Link an einem Webinar anmeldet, wird automatisch auf Ihre Vermittlernummer geschlüsselt.

Verschicken Sie also Ihren Partner-Link an Ihre Kunden, posten ihn bei Facebook, bei XING, anderen Netzwerken oder setzen ihn auf Ihre Webseite. Sie sollten einen auffälligen Werbetext verwenden, damit Ihre Zielgruppe dazu animiert wird, sich ein interessantes Webinar anzuschauen.

Wer hat sich an Ihrem Webinar angemeldet oder teilgenommen?

Wir erstellen laufend eine Auswertung über die neuen Teilnehmer, die sich über Ihren Partner-Link zu einem Webinar angemeldet haben. Da es sich um personenbezogene Daten nach DSGVO handelt, erhalten Sie die Teilnehmerdaten nicht per E-Mail sondern per Ticket direkt in Quixx.


Beispiel: Endkunden-Webinar mit Vermittlernummer versehen

Das Endkunden-Webinar "Corona Knaller - Größte Sorge um deutsche Lebensversicherer" ist über diesen Link erreichbar:

https://webinaris.co/customer/showtime/3081_corona_knaller___sorge_um_deutsche_lebensversicherer/61382/3081.html?mode=N

Wenn Sie dieses Webinar Ihren eigenen Kunden, Interessenten und Kontakten zugänglich machen möchten, müssen Sie am Ende der Adresse Ihre Vermittlernummer hinzufügen, direkt nach dem Zusatz "source_id":

https://webinaris.co/customer/showtime/3081_corona_knaller___sorge_um_deutsche_lebensversicherer/61382/3081.html?mode=N&source_id=99999


Aktuelle Endkunden-Webinare

PS: Bitte vergessen Sie nicht, statt 99999 Ihre tatsächliche Vermittlernummer einzusetzen!
PS: Mailvorlagen stehen auch in Quixx Office zur Verfügung. Sie heißen "Kunden-E-Mail ...".
PS: Ersetzen Sie "[diesen Link]" im Text durch Ihren individuellen Partner-Link.

Die Liste der bereits zur Verfügung stehenden Webinaren für Endkunden/Interessenten wird laufend erweitert. Stand vom 08.07.2020.

 

Endkunden-Webinar "Corona Knaller - Größte Sorge um deutsche Lebensversicherer"

https://webinaris.co/customer/showtime/3081_corona_knaller___sorge_um_deutsche_lebensversicherer/61382/3081.html?mode=N&source_id=99999

→ Mustertext für E-Mail an Kunden

Corona Knaller: Größte Sorge um deutsche Lebensversicherer! Widerrufen Sie Ihre Lebensversicherungen, retten Sie nicht nur Ihr Geld, sondern holen Sie sich 20-30 % Mehrwert, bevor es zu spät ist.

Sehr geehrte <Kunden>,

wir haben größte Sorge um die deutschen Lebensversicherer! Insolvenzen drohen. Millionen Verträge können betroffen sein. Peter Härtling, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für RuhestandsPlanung, zeigt auf, was Sie tun können. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild und sichern Sie sich zusätzlich zum Rückkaufswert tausende Euro Mehrwert aus Ihren laufenden Versicherungsverträgen. Wir senden Ihnen dazu [diesen Link] für ein Video, dass Sie sich unbedingt ansehen sollten. Schicken Sie diesen Link an Ihre Freunde weiter.

Wir rufen Sie dann für die weiteren Maßnahmen an.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr <Berater>

 

Endkunden-Webinar "Corona Crash - Bringen Sie Ihr Geld sofort in Sicherheit, bevor es zu spät ist"

https://webinaris.co/customer/showtime/3081_corona_crash__bringen_sie_ihr_geld_sofort_in_sicherheit__bevor_es_zu_spaet_ist/61390/3081.html?mode=N&source_id=99999

→ Mustertext für E-Mail an Kunden

Corona Crash: Bringen Sie Ihr Geld sofort in Sicherheit, schützen Sie Ihr Vermögen, bevor es zu spät ist.

Sehr geehrte <Kunden>,

wir steuern offensichtlich in die größte Wirtschaftskrise seit dem zweiten Weltkrieg. Insolvenzen, Massenarbeitslosigkeit, Hyperinflation und Schuldenschnitt. Die Rettungspakete sind gedrucktes Papiergeld. Im schlimmsten Fall werden unsere Kinder noch die Zeche zahlen müssen.

Peter Härtling, Präsident des Bundesverbandes Der Ruhestandsplaner Deutschland (BDRD), zeigt auf, was Sie sofort ändern können und sollten. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild und retten sofort Ihr Geld. Wir senden Ihnen dazu [diesen Link] für ein Video, dass Sie sich unbedingt ansehen sollten. Schicken Sie diesen Link an Ihre Freunde weiter.

Wir rufen Sie dann für die weiteren Maßnahmen an.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr <Berater>

 

Endkunden-Webinar "Mit Immobilien wartet man nicht - man kauft Sie, und wartet dann!"

https://webinaris.co/customer/showtime/3081_mit_immobilien_wartet_man_nicht__man_kauft_sie_und_wartet_dann/61489/3081.html?mode=N&source_id=99999

→ Mustertext für E-Mail an Kunden

Kommt der Crash: Bringen Sie Ihr Geld sofort in Sicherheit. Nutzen Sie den sicheren Hafen der Immobilien-Kapitalanlage.

Sehr geehrte <Kunden>,

wir steuern offensichtlich in die größte Wirtschaftskrise seit dem zweiten Weltkrieg! Insolvenzen, Massenarbeitslosigkeit, Hyperinflation und Schuldenschnitt. Die Rettungspakete sind gedrucktes Papiergeld. Im schlimmsten Fall werden unsere Kinder noch die Zeche zahlen müssen. Eine Investition In Kapitalanlage Immobilien bietet Ihnen auch in Krisenzeiten ein sicheres und renditestarkes Investment für Ihre Zukunft. Während die Inflation Geldwerte praktisch schleichend entwertet, sind Sachwerte - und dazu zählt die Immobilie - deutlich inflationsresistenter als Geldwerte. Achim Holtermann, Vertriebsdirektor Immobilien Investments bei der Deutschen Ruhestandsplanung, zeigt auf, was Sie sofort ändern können und sollten. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild und bringen Ihr Geld in Sicherheit. Mit seiner Allwetter-Strategie schützen und vermehren Sie Ihr Geld auch in Krisenzeiten.

Wir senden Ihnen dazu [diesen Link] für ein Video, dass Sie sich unbedingt ansehen sollten. Schicken Sie diesen Link an Ihre Freunde weiter.

Wir rufen Sie dann für die weiteren Maßnahmen an.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr <Berater>

 

 


Wer hat sich an Ihrem Webinar angemeldet oder teilgenommen?

Ein zentraler Punkt des Partner-/Affiliate-Systems ist die Information, welcher Kunde/Interessent wann an welchem Endkundenwebinar teilgenommen hat.

Wir erstellen daher zwei Mal pro Woche eine Auswertung über die Teilnehmer, die sich über Ihren Partner-Link zu einem Webinar angemeldet haben:

  • Jeden Donnerstag werden die Teilnehmer der 3 vorhergehenden Tage ausgewertet, also Montag, Dienstag und Mittwoch.
  • Jeden Montag werden die Teilnehmer der 4 vorhergehenden Tage ausgewertet, also Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag.
  • Fällt die Auswertung auf einen Feiertag, so wird entsprechend am nächstfolgenden Arbeitstag ausgewertet.

Da es sich um personenbezogene Daten nach DSGVO handelt, erhalten Sie die Teilnehmerdaten nicht per E-Mail sondern per Nachricht direkt in Quixx. In der Liste sind Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse des Teilnehmers angegeben, sowie die Telefonnummer, sofern der Teilnehmer diese angegeben hat (ist kein Pflichtfeld bei der Anmeldung). Zudem erhalten Sie die Information, welches Webinar besucht wurde,

Beispiele:
So erhalten Sie beispielsweise am Donnerstag, 18.06.2020 die Liste der Teilnehmer von Montag, 15.06.2020 bis Mittwoch, 17.06.2020. Am Montag, 22.06.2020 erhalten Sie die Liste von Donnerstag, 18.06.2020 bis Sonntag, 21.06.2020.


Tipps und Tricks

  • Setzen Sie Endkunden-Webinare gezielt ein. Konzentrieren Sie sich ein ein bestimmtes Thema, z.B. LV-Widerruf, und bewerben es in verschiedenen Kanälen wie Facebook, WhatsApp, auf Ihrer Webseite und unbedingt auch per E-Mail.
  • Schauen Sie sich das Endkunden-Webinar vorher unbedingt selber ganz genau an. Falls ein Kunde dann Fragen hat, sollten Sie diese beantworten können. Arbeiten Sie sich an das Thema gewissenhaft ein.
  • Überlegen Sie sich aussagekräftige und auffällige Werbetexte, die Sie für das Endkunden-Webinar verwenden können. Wir von der DGFRP stellen zu allen Endkunden-Webinaren Vorlagen und Mustertexte bereit, die Sie für Ihre Aktionen benutzen können.
  • Machen Sie sich Gedanken, wie Sie nach einem Endkunden-Webinar vorgehen. Wenn Sie die Auswertung Ihrer Webinar-Teilnehmer erhalten, müssen Sie bereits einen Plan haben, wie das weitere Vorgehen aussieht.
    - Rufen Sie den Teilnehmer an?
    - Schicken Sie ihm eine E-Mail mit weiteren Informationen?
    - Bieten Sie eine persönliche (online-)Beratung an?
    - Haben Sie alle benötigten Materialien griffbereit?
    - Ist Ihre Webseite aktuell (falls ein Kunde bei Ihnen nachschaut)?

Fragen?

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Software-Support:

E-Mail: software@dgfrp.de

Tel. 08671 9641-50


 
Schließen
loading

Video wird geladen...