Bestandseinnahmen sichern Ihren Lebensabend


Übertragen Sie Ihre Bestände zu uns

Eine Bestandsübertragung zur Deutschen Gesellschaft für RuhestandsPlanung ist ganz einfach. Wir stellen Ihnen hierzu Formulare zur Verfügung. In unserem DGFRP-Extranet können Sie die Bestandsübertragung übrigens direkt auslösen.

Sie können Bestände von anderen Pools und auch von Direktanbindungen zu uns übertragen.

Ihre Vorteile dadurch sind:

  • Alle Kunden und Verträge auf einer konsolidierten Plattform.
  • Bessere Übersicht und einfacheres Arbeiten für Sie.
  • Schnelleres Erreichen von Bonifikationen (z.B: Höhere AP, Firmenbeteiligungsbonus, Software-Preisnachlässe, ...)

Vorgehensweise:

Bestandsübertragung mit Bestandsfreigabe der bisherigen Vermittlungsstelle/Pool
Vorteile dieser Methode:  Alle Kunden werden auf einmal in Ihren Bestand geschlüsselt.

1. Laden Sie sich das Formular Bestandsfreigabe herunter und senden Sie dieses an Ihren bisherigen Pool bzw. Vermittlungsstelle mit der Bitte um Unterzeichnung und Erstellung einer Kundenliste. In der Kundenliste sollten die Vertrags-/Depot-Nr., Kundennamen, Anschrift und Geburtsdatum aufgeführt sein.

2. Wenn Ihre bisherige Vermittlungsstelle/Pool Ihnen die Freigabe der Bestände bestätigt hat, senden Sie diese zusammen mit der Kundenliste und dem Formular Bestandsübertragung an die DGFRP. Pro Gesellschaft bzw. Plattform ist ein eigenes Bestandsübertragsformular erforderlich!

3. Wir prüfen und ergänzen die Unterlagen und leiten diese an die jeweilige Plattform, Fondsgesellschaft oder Versicherung weiter.

4. Ihre Bestände können Sie nach erfolgreicher Bestandsumschlüsselung über die jeweilige Plattform abrufen.
Dauer, je nach Gesellschaft, zwischen 6 bis 12 Wochen.

Formulare:  Bestandsfreigabe  |  Bestandsübertragung zur DGFRP


Bestandsübertragung ohne Bestandsfreigabe der bisherigen Vermittlungsstelle/Pool
Pro Kunde ist eine seperate Bestandsfreigabe erforderlich!

1. Laden Sie sich eines der nachfolgend aufgeführten Formulare herunter. Je nach Gesellschaft, muss das hausinterne Formular verwendet werden.

2. Lassen Sie die Formulare von Ihren Kunden unterzeichnen und senden Sie diese vollständig ausgefüllt an die DGFRP.

3. Wir prüfen und ergänzen die Unterlagen und leiten diese an die jeweilige Gesellschaft weiter.

4. Ihre Bestände können Sie nach erfolgreicher Bestandsumschlüsselung über die jeweilige Plattform abrufen.
Dauer, je nach Gesellschaft, zwischen 6 bis 12 Wochen.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...