Fachinformationen

Hier bieten wir aktuelle Fachthemen, die für Sie als Partner wichtig sind.


MiFID II ist gestartet... aber wann für uns?

03.01.2018

Im Moment herrscht ein bisschen Ratlosigkeit, weil die Neuauflage der längst erwarteten FinVermV noch nicht veröffentlicht wurde. Wohlgemerkt ist MiFID II am 03.01.2018 gestartet - allerdings nur für Finanzinstitute, die unter Bafin-Aufsicht stehen. Für Berater mit Erlaubnis nach § 34f GewO soll die Richtlinie ebenfalls gelten. Die Frage ist nur, ab wann genau.

Der Verband Unabhängiger Finanzdienstleistungs-Unternehmen in Europa e.V. (kurz Votum) hat dazu eine Stellungnahme zur rechtlichen Situation abgegeben.

Stellungnahme von Votum

Welche Änderungen sind in Quixx geplant?

Quixx Update-Informationen


Legal Entity Identifier für juristische Personen

05.01.2018

Mit dem Legal Entity Identifier (kurz LEI) wurde ein Identifikationscode für juristische Personen eingeführt. Da Banken den Kauf und Verkauf börsengehandelter Wertpapiere ab dem 03.01.2018 detaillierter melden müssen, wird ab diesem Datum der LEI verpflichtend.

Was es hierbei alles zu wissen gibt, hat die FFB in einem Merkblatt zusammengefasst:

FFB - Meldewesen unter MiFID II mit LEI

Und hier die aktuelle Information von Moventum:

Moventum - MiFID II und der LEI


Rechtssichere Kommunikation mit E-Mail

03.01.2018

Viele kleine Makler verwenden Mailadressen bei T-Online, GMX, Web.de, etc. Das passt zwar in den gesetzlichen Rahmen, wobei eine professionelle Positionierung in der Kundenwahrnehmung schwierig wird. Besser wäre auf jeden Fall eine eigene, individuelle Mailadresse zum Beispiel mit Firmenname. Problematisch und leider oft vernachlässigt werden die Themen wie Datenschutz und Aufbewahrungspflicht. Wussten Sie, dass geschäftliche Mails 6 Jahre aufbewahrt - sprich revisionssicher gespeichert - werden müssen?

Hier ein guter Leitfaden von eBusinessLotse, gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie:

E-Mail-Management für kleine und mittlere Unternehmen


Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

03.01.2018

Vor allem in IT-Kreisen wird das Thema heiß diskutiert. Im Mai 2018 tritt dann die neue Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO, in Kraft. Davon betroffen sind wir alle! Sie werden überrascht sein, was alles auf Sie zukommen wird! Egal ob Makler, Kleinunternehmer, ja sogar Wohnungsvermieter.

Wer sich heute schon ein Bild von den Änderungen machen möchte, dem können wir den 6-teiligen Ratgeber von t3n empfehlen.

Hier geht's zum Ratgeber:

https://t3n.de/news/dsgvo-datenschutzgrundverordnung-aenderungen-837794

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...